Digitalisierung
//
15.06.2022

Globrands steigert Effizienz und Produktivität des Personals mit multimodaler Pick by Voice-Lösung ZetesMedea

Digitalisierung

Globrands LTD., eines der führenden israelischen Einzelhandelsunternehmen im Lebensmittel- und Tabakbereich, setzt auf ZetesMedea und stattet das Personal mit modernster Voicetechnologie für die Kommissionierung und Inventur aus.

Globrands wurde 2000 von einem Team an Führungskräften mit der Vision gegründet, ein einzigartiges System zu schaffen, das die Bedürfnisse des lokalen Marktes sowie multinationaler Konzerne aus der Lebensmittel- und Tabakindustrie umfassend erfüllt. 2006 stieg das Unternehmen von externen Dienstleistern auf ein Direktvertriebsmodell um. Aktuell betreibt Globrands zwei Hauptlogistikzentren (in Zentral- und Nordisrael). Von dort aus bedient das Unternehmen sein breites Kundennetzwerk: Lebensmittelketten, Supermärkte, Kioske und weitere Verkaufsstellen.

Optimierung der Prozesse mit technologischen Innovationen

Die innovative Geschäftsvision von  Globrands sieht vor, dass Mitarbeiter mit intelligenter Technologie ausgestattet und unterstützt werden sollen. Aus diesem Grund hat das Unternehmen die neueste multimodale Pick by Voice Lösung ZetesMedea Voice im Lagerbetrieb eingeführt. Bis dato arbeitete Globrands bei kritischen Prozessen in der Kommissionierung und Inventur mit eher konventionellen Mobilcomputern. Das erforderte wiederholte Dateneingaben über die Tastatur und zahlreiche bildschirmbasierte Aktionen, sodass Produktivität und Präzision nicht maximiert werden konnten. Seit der Implementierung von ZetesMedea Voice können die Anwender freihändig arbeiten und werden bei der Ausführung ihrer Aufgaben mit Sprachbefehlen durch den gesamten Prozess geführt. Das zeigt Erfolge: So berichtete Globrands über eine erhebliche Verkürzung des Zeitaufwands pro Auftrag bei der Kommissionierung, weniger Kommissionierfehler und weniger Fehler bei Inventuren.

Benutzerfreundliche Lösung von hoher Qualität

Außerdem erwies sich ZetesMedea Voice dank der Spracherkennungsfunktion, einer multimodalen mobilen Schnittstelle und dem Betriebssystem Android als besonders intuitiv und leicht zu erlernen, auch für neue Mitarbeiter und Anwender in der Kommissionierung. Meirav Hadari, Chief Information Officer bei Globrands, berichtet: „Unsere Wahl fiel auf Zetes als Pick by Voice-Lösungsanbieter. Ausschlaggebend für diese Entscheidung waren die langjährige Erfahrung und bewährte hohe Qualität des Unternehmens bei der Implementierung integrierter Supply-Chain-Lösungen sowie das umfangreiche Know-how im Bereich der Voice-Kommissionierung. Zetes ist es gelungen, das System vollkommen auf die Betriebsumgebung unserer Logistikzentren zuzuschneiden. Auch die Integration in unser WMS System wurde zügig durchgeführt. Dadurch sind wir heute in der Lage, die wachsende Nachfrage unserer Kunden zufriedenstellend zu bedienen. Die Investition hat sich für unser Unternehmen schnell rentiert.“ Amir Alon, Chief Executive Officer bei Globrands, fügt hinzu: „Seit der Implementierung der multimodalen Pick by Voice Lösung ZetesMedea Voice hat Globrands die Effizienz bei den Betriebszeiten in den Logistikzentren um rund 15 Prozent gesteigert“.

Ihr Guide zur richtigen Ausbildung im EInkauf
Multi-Carrier Versandsoftware
if you can think it, we can do it
on the ROAD – in Time your best SOLUTION