Intralogistik
//
15.07.2022

Plug & Play Lösung für rasche Kommissionierzeiten: SSI Mobile Roboter und Fachbodenregale

Intralogistik

Um Logistikprozesse zu beschleunigen und Kosten zu senken, lohnt es sich, die Optionen einer Teilautomatisierung zu prüfen. 

SSI Mobile Roboter und Fachbodenregale im Zusammenspiel für eine Materialflussoptimierung bei verringertem Ressourceneinsatz auf minimaler Fläche.

SSI Schäfer steht in dieser Situation beratend als Partner zur Seite. Für kleinere und mittelständische Unternehmen bietet der Intralogistikspezialist intelligente Systemkombinationen für typische Anforderungssituationen – unkompliziert im Plug & Play und zu attraktiven Kosten. Für eine beschleunigte Kommissionierung eignen sich SSI Mobile Roboter kombiniert mit Fachbodenregalen.

Intralogistikstrukturen an dynamische Märkte anpassen

Märkte und Kundenanforderungen verändern sich stetig, doch die Dynamik hat ein bisher nicht gekanntes Ausmaß angenommen. Dies ist insbesondere im E-Commerce zu spüren. Es wird immer häufiger bestellt, doch die Bestellmenge sinkt bis auf Losgröße 1. Viele Handelsunternehmen müssen ihre Intralogistikstrukturen an das rasant steigende Auftragsvolumen anpassen. Durch eine unzulängliche Flächennutzung könnten jedoch die Kapazitäten im vorhandenen Lager bereits ausgereizt sein. Weitere Herausforderungen sind die geringe Planungssicherheit, steigende Fixkosten und der Personalmangel.

Rasche Kommissionierung mit SSI Mobilen Robotern und Fachbodenregalen

Logistikentscheider sollten prüfen, ob aufgrund der gestiegenen Anforderungen eine Teilautomatisierung in Betracht kommt. SSI Schäfer steht hierbei beratend zur Seite und schöpft aus einem sehr breiten Produktprogramm. Mit der SSI Schäfer Kombilösung aus Mobilen Robotern (s.g. RackBots) und Fachbodenregalen können die Kommissionier- und Auftragsdurchlaufzeiten deutlich verkürzt werden. Gleichzeitig wird die Fehlerquote minimiert. Diese Systemkombi eignet sich ideal für den E-Commerce, ist auch in Bestandsimmobilien schnell installiert, jederzeit leicht skalierbar und senkt langfristig die Logistikkosten.

Ein Ansprechpartner für alle Systeme

Systemkombinationen von SSI Schäfer sind funktionssicher aufeinander abgestimmt. „Kunden schätzen es, mit SSI Schäfer ausschließlich einen Ansprechpartner zu haben, der zum einen die Schnittstellenkoordination übernimmt und zum anderen aus einem breiten Portfolio wählen kann und somit nicht den Verkauf eines bestimmten Produkts forciert“, so Markus Külken, Vice President Product Line Material Flow bei SSI Schäfer.

Per Teilautomatisierung Prozesse straffen und Kosten senken

Unternehmen, die auf eine Teilautomatisierung repetitiver Prozesse auf Basis von Fachbodenregalen und Mobilen Robotern setzen, profitieren in vielerlei Hinsicht. Mit der Plug & Play Lösung lassen sich Lager- und Kommissionierprozesse unkompliziert und kostengünstig automatisieren. Das Ware-zur-Person-Prinzip (WzP) minimiert den Lauf- und Suchaufwand im Lager und entlastet die Mitarbeitenden von körperlicher Anstrengung. Im Bereich der Kommissionierung können Produktivitätssteigerungen um den Faktor vier erzielt werden und die Liefergenauigkeit ist auch in saisonalen Spitzen sichergestellt. Parallel sinken die Prozesskosten und Ausfallrisiken werden minimiert. Zudem werden vorhandene Flächen optimal genutzt. Die Systeme werden passgenau in Bestandsgebäude integriert und ermöglichen so eine um 80 Prozent erhöhte Lagerdichte.

Fachbodenregale und SSI Mobile Roboter im perfekten Zusammenspiel

Die Mobilen Roboter ermöglichen eine effiziente Mensch-Maschine-Kooperation. Sie verfügen über bis zu acht Pufferstationen, sind auf rund 35 bis 45 Doppelspiele je Stunde ausgelegt und decken Lagerbereiche bis zu einer Höhe von knapp 10 Meter ab. Die Anzahl der Roboter wie auch die Auslegung der Fachbodenregalanlage kann individuell festgelegt und bei Bedarf angepasst werden. Dank des Rahmensystems in Steckbauweise lassen sich die Fachbodenregale einfach und rasch montieren. Zur Ein- und Auslagerung im Regal eignen sich Mehrwegbehälter von SSI Schäfer oder Kartons.

Weitere Optionen der Teilautomatisierung

Bei Bedarf können auch weitere Prozessabschnitte automatisiert werden. Möglich ist zum Beispiel die Integration einer Förderstrecke mit angebundenen Arbeitsplätzen für eine erhöhte Pickleistung, der raumsparende Lagerlift SSI LOGIMAT® in Verbindung mit dem Fahrerlosen Transportsystem WEASEL®, welches zügig Nachschub organisiert, sowie der Einsatz von Mobilen Roboter Ports, über die das Ein- und Auslagern von Behältern beschleunigt wird. So lassen sich sukzessive Prozesse automatisieren - von der Vereinnahmung bis zur Bereitstellung der Waren im Versand – für eine zukunftsfähige Intralogistik im Unternehmen.

Infos zum Unternehmen
SSI Schäfer
43 News
Bock, einzusteigen?
Who moves mountains even across oceans? You do.
Multi-Carrier Versandsoftware
Ihr Guide zur richtigen Ausbildung im EInkauf
on the ROAD – in Time your best SOLUTION
if you can think it, we can do it