Transport
//
23.01.2023

MBS erweitert globale Geschäftsführung

Transport

MBS Logistics stellt die Weichen für weiteres Wachstum – und damit wachsen auch die Aufgaben innerhalb der Geschäftsführung. 

Um den Erfolg des Logistikdienstleisters in die Zukunft zu tragen, baut MBS nun die Unternehmensleitung aus: Joerg Roehl steigt als weiterer CEO der MBS-Gruppe mit Hauptsitz in Köln zum 1. Februar 2023 ein und ergänzt das aktuelle Führungsteam aus Andreas Janetzko und Daniel Steckel. Joerg Roehl arbeitet seit mehr als 30 Jahren in der Speditions- und Schifffahrtsbranche. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Luft- und Seefracht sowie Projektlogistik. Roehl war zuletzt in der Schweiz als CEO für Natco / Trans Global Projects aktiv. Zuvor hatte er verschiedene Führungspositionen bei Kühne & Nagel International, Geis Cargo, Bolloré Logistics, Agility Logistics sowie Hansa Heavy Lift inne.

Weiterentwicklung der Aktivitäten in Asien und Europa

Diese Erfahrung, kombiniert mit Joerg Roehls knapp 15-jähriger Tätigkeit in Singapur, macht sich MBS nun zunutze: Unter anderem will das Unternehmen künftig seine Aktivitäten in Asien, Europa (speziell Schweiz und Deutschland) und der Projektlogistik weiterentwickeln. Bernd Wilkes, Gründer und Gesellschafter von MBS, zum Start von Joerg Roehl: „Zusammen mit den beiden weiteren Gesellschaftern der MBS Holding, Johannes Steckel und Georg Ludwig, begrüße ich Joerg Roehl sehr herzlich an Bord von MBS. Wir freuen uns sehr, dass wir Joerg für unser Unternehmen gewinnen konnten. Über den internationalen Ausbau unseres Geschäfts hinaus wollen wir künftig in neue Produktsparten investieren." Joerg Roehl hat sich klare Ziele gesetzt: „Gemeinsam werden wir die Kernkompetenzen von MBS Logistics, nämlich Luft- und Seefracht, vorantreiben. Ich freue mich sehr, dass wir darüber hinaus einen weiteren Fokus auf den Bereich Projektlogistik legen und mit der Schweiz und Asien verstärkt in Regionen investieren werden, in denen ich über lange Jahre hinweg Erfahrung sammeln durfte. Dies – sowie die gemeinsame Arbeit in einem professionellen und tatkräftigen Team – sind tolle Perspektiven und künftige Aufgaben für mich.“