Transport
//
30.09.2022

DHL wird Premiumpartner des 1. FC Köln

Transport

DHL wird Premiumpartner des 1. FC Köln, um ein Zeichen der Anerkennung für seine Mitarbeitenden in der Region zu setzen und diese stärker einzubinden.

Darüber hinaus wird DHL dem Fußballclub breit gefächerte Dienstleistungen bereitstellen, die von der Vereinslogistik über die lokale und globale Zustellung von Sendungen bis zu E-Commerce-Aktivitäten des FC für seine Fans reichen. Mitarbeitende von DHL wiederum erhalten exklusive Möglichkeiten, ihrem lokalen Club näher zu kommen und so unmittelbar von der Partnerschaft zu profitieren. Die Kooperation erstreckt sich zunächst über ein Jahr und kann um ein weiteres Jahr verlängert werden.

„Fußball ist die beliebteste Sportart in Deutschland – auch unter unseren Mitarbeitenden. Wir freuen uns sehr, dass wir ihnen über die Partnerschaft mit dem 1. FC Köln etwas zurückgeben können. Als Unternehmen, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht, legen wir großen Wert auf die Anerkennung unserer Mitarbeitenden. Und wie beispielsweise unser erster Platz bei den Great Place to Work for All Awards zeigt, wissen unsere Beschäftigten das durchaus zu schätzen“, erklärt Fadzlun Sapandi, EVP Global HR bei DHL Express.

DHL und der 1. FC Köln können bereits auf eine erfolgreiche fünfjährige Zusammenarbeit zurückblicken. Neben den Vorteilen für Mitarbeitende erhält DHL bei jedem Bundesliga-Heimspiel Gelegenheit für Werbemaßnahmen und wird zudem Präsentationspartner der Social-Media-Serie „Schnellster Spieler des Spiels“.

„Wir sind sehr stolz auf und begeistert über unsere neue Partnerschaft mit dem 1. FC Köln. Er ist der führende Fußballverein in räumlicher Nähe zum Hauptsitz unseres Konzerns, zu unserem Luftfrachtdrehkreuz am Kölner Flughafen sowie zur globalen und regionalen Zentrale von DHL Express. Gleichzeitig teilt der Club auch unsere Werte wie Teamwork, Speed und ‚Right 1st Time‘. Die Partnerschaft gibt uns die einzigartige Möglichkeit, unsere Mitarbeitenden mit ihrem örtlichen Fußballverein zu verbinden und ihnen als Zeichen der Anerkennung Zugang zu Spielen und anderen Angeboten zu ermöglichen“, so Markus Reckling, Geschäftsführer DHL Express Deutschland.

„Wir freuen uns, dass wir mit DHL einen Global Player aus der Region für unser Partnernetzwerk gewinnen konnten. Der FC wird im Rahmen der Kooperation erheblich vom Know-how des Unternehmens in den Bereichen Logistik und E-Commerce profitieren“, freut sich Philipp Türoff, Geschäftsführer des 1. FC Köln.

Menschen Verbinden, Leben verbessern

DHL investiert umfassend in seine Beschäftigten. Das Motto des Unternehmens „Menschen verbinden, Leben verbessern“ gilt nicht nur für Kunden und Verbraucher, die Logistikdienste von DHL in Anspruch nehmen, sondern auch für seine Mitarbeitenden. Neben vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten in den verschiedenen Geschäftsbereichen bietet das Unternehmen zahlreiche Programme zur Förderung des Wohlbefindens seiner Beschäftigten an. Dabei geht es zum Beispiel darum, wie sich die Aufgaben, Erwartungen, Belastungen und Arbeitsumfelder der Mitarbeitenden auf ihre Gesundheit und Zufriedenheit auswirken. Darüber hinaus werden Beschäftigte mit der DHL Global Diversity & Inclusion Week und im Rahmen des Unternehmensnetzwerks RainbowNet gefeiert, das eine Plattform für LGBTQIA+-Mitarbeitende bietet. Die Initiative „Women at DHL“, die Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung unterstützt, ist nur eines von vielen Programmen zur Motivation und Förderung von weiblichen Beschäftigten und umfasst Networking-Veranstaltungen, Karriereprogramme und Talentpools. DHL hat bereits zahlreiche Auszeichnungen für sein Engagement für seine Mitarbeitenden erhalten, beispielsweise den Great Place to Work Award und verschiedene Top-Employer-Awards.

Infos zum Unternehmen
Logistikexperten mit globaler Reichweite und lokaler Expertise
DHL Global Forwarding (Austria) GmbH
41 News