Lager, Transport
//
16.01.2023

Dachser übernimmt niederländischen Lebensmittellogistiker Müller

Lager
Transport

Dachser sichert sich das führende Netzwerk für Lebensmitteldistribution in den Niederlanden und eröffnet Müller gleichzeitig Wachstumspotenziale mit europäischen Verkehren.

 

Die Transportgroep A. Müller B.V. ist Teil einer Holding im Familienbesitz und tritt am Markt unter dem Namen „Müller Fresh Food Logistics“ auf. Die 770 Mitarbeitenden im Geschäftsfeld Lebensmittellogistik erwirtschafteten im Jahr 2021 einen Umsatz von rund 90 Millionen Euro. Das Unternehmen gehört damit zu den führenden Lebensmittellogistikern in den Niederlanden. Das Werkstatt-Geschäft von Müller, in dem weitere 80 Mitarbeitende tätig sind, wird nicht von Dachser erworben und in Zukunft eigenständig weitergeführt. Das Traditionsunternehmen Müller ist an fünf Standorten in den Niederlanden vertreten. Der Full-Service-Logistikdienstleister bietet Transporte und Distribution im Bereich Ambient Food, Frische und Tiefkühlbereich an. Hinzu kommen Warehousing über alle Temperaturbereiche hinweg sowie kundenindividuelle Mehrwertdienstleistungen (Value-Added Services). Der CEO von Müller, Jan-Peter Müller, wird das Unternehmen auch weiterhin gemeinsam mit seinem bewährten und erfolgreichen Managementteam führen. „Müller gehört in der Lebensmittellogistik seit vielen Jahren zu den Marktführern in den Niederlanden“, sagt Jan-Peter Müller, CEO von Müller. „Als Teil von Dachser erhalten wir nicht nur Zugang zum Dachser Food Logistics-Netzwerk in Deutschland, sondern auch zu dem von Dachser geführten European Food Network mit einer Abdeckung von 34 Ländern. Damit können wir unseren Kunden neue Perspektiven bieten. Für Müller eröffnen sich aus der Akquisition erhebliche Wachstumspotenziale als Teil eines dynamischen, internationalen Familienunternehmens. Das sind sehr gute und sichere Zukunftsaussichten, vor allem für unsere Mitarbeitenden.“

Zuverlässigkeit und Qualität verbinden

Die Kunden von Dachser können in Zukunft auf das enge Distributionsnetz von Müller in den Niederlanden zurückgreifen. Dieses bedient das Unternehmen mit einem eigenen Fuhrpark mit 350 Lkw und 400 Trailern sowie über 400 angestellten Fahrern und Fahrerinnen. „Der Erwerb von Müller in den Niederlanden ist für uns ein wichtiger Schritt, unsere Geschäftsaktivitäten in Benelux auszubauen. Mit dem Erwerb sichern wir unseren deutschen und europäischen Kunden Distributionskapazitäten mit hoher Qualität im wichtigen niederländischen Food-Markt“, sagt Alfred Miller, Managing Director Dachser Food Logistics. „Zuverlässigkeit und Qualität haben für Müller höchste Priorität; das ist eine große Gemeinsamkeit, die wir teilen. Auch mit seinen Werten als Familienunternehmen passt Müller ideal zu Dachser“, ergänzt Alexander Tonn, COO Road Logistics bei Dachser. Das größte Asset des niederländischen Food-Logistikers sei laut Tonn aber seine Belegschaft: „Müller ist im Markt bekannt für seine hochqualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Büros, Logistikanlagen und hinter dem Lenkrad. Sie sind es, die das Unternehmen so erfolgreich machen. Wir freuen uns außerordentlich, sie in der Dachser-Familie begrüßen zu können.“